Letztes Feedback

Meta





 

Volkskrankheit Langeweile

Es ist zwar eine abgedroschene Phrase, doch die Jugend von heute hat eine neue Volkskrankheit für sich entdeckt. Wann immer sie sich nicht dem reizüberflutenden Entertainment unserer heutigen Gesellschaft ausgesetzt sehen, kehrt umgehend quälende Langeweile ein, die sie dann mit surfen durch icq, svz, facebook, myspace, twitter und so bescheuerte gewisse blogseiten totschlagen. hat man die liste dann einmal durchexerziert, kann man ja ruhig nochmal von vorne anfangen, denn es könnte ja in der zwischenzeit was passiert sein. zu allem überfluss werden jetzt auch noch die profile auf diesen plattformen untereinander verlinkt, sodass man möglichst alle veränderungen auf einen schlag sieht. nett gemeint, aber wohin jetzt mit der ganzen zeit, die man sich sonst mit dem ständigen wechsel zwischen den seiten vertreiben konnte? is wohl schicht im schacht. muss man wohl mal was anderes machen. nur fällt einem da nichts mehr ein weil man so auf den medienrummel fixiert ist, dass die synaptischen fähigkeiten auch mal was anderes zum machen geschweige denn an etwas anderes zu denken bereits völlig degeneriert sind. und wenn der medienfixierte jugendliche sich dann doch mal in das moloch des real lifes wagt um seine "sozialen kontakte zu pflegen", dann wird sich bei jemandem getroffen, und dann wird getankt bis der hahn zu is. wen wundert es da, dass bei der ständigen routine irgendwann langeweile aufkommt? einige individuen deren hirnwindungen sich noch nicht einzig und allein um das wort svz geschlungen haben und sich nicht ausschließlich um betäubung sämtlicher sinne drehen, besitzen doch tatsächlich die kühnheit alternativvorschläge einzuwerfen, wie zum beispiel musik zu machen. allerdings werden diese vorschläge mit argumenten wie "man wolle sich unterhalten" und "das nervt nur" sehr schnell zu nichte gemacht. blöd nur wenn den leuten dann auffällt, dass sie nichts haben, worüber sie reden können, weil sie alles bereits über twitter in die weilt hinausposaunt haben. kein wunder also, dass die abende nicht selten zu früh enden, weil der alkohol zu schnell leer ist...

29.5.10 23:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen